Violenbachschule
Violenbachschule

Wir sind die Zebra-Klasse

Schuljahr 2017/18

Rund um die Kartoffel

 

Im Frühjahr 2018 pflanzten alle Kinder der Klasse 3 auf einem Beet im Schulgarten eine Kartoffel. Nach einiger Zeit wurde die Erde um die jungen Kartoffelpflanzen angehäufelt und Unkraut gezupft. In den Sommerferien hatten die Kartoffeln Zeit in Ruhe zu wachsen! Ob ihnen die besondere Trockenheit wohl geschadet hat?

 

Nach den Sommerferien war Zeit für die Ernte. Bewaffnet mit Gummistiefeln und Beuteln ging es erneut auf den Kartoffelacker. Unser Hausmeister Udo hat die Kartoffeln mit einer Grabgabel angehoben und wir haben sie mit den Händen aus der Erde geholt. Anschließend mussten wir die Kartoffeln waschen.

 

 

Am Ende haben alle Gruppen ihre Ernte mit in den Klassenraum genommen und die Kartoffeln gezählt und zum Trocknen ausgebreitet. Keine Super-Ernte, aber immerhin!

 

Ein paar Tage später durften wir zu Lucas auf den Hof fahren. Seine Familie baut auf einigen Feldern Kartoffeln an. Dort durften wir zugucken, wie ein historischer Kartoffelroder die Kartoffeln aus der Erde holt. Anschließend haben wir jede Menge Kartoffeln vom Acker gesammelt. Zum Schluss wurde noch der Vollernter erkundet!

 

 

An einem anderen Vormittag haben wir verschiedene Experimente mit unseren Kartoffeln durchgeführt. Wir haben herausgefunden, warum Kartoffeln eine Schale haben und woraus Kartoffeln bestehen. Zum Schluss durfte das Kochen und Essen natürlich nicht fehlen. In kleinen Gruppen haben wir mit Hilfe einiger Eltern und Großeltern Kartoffelbrei, Kartoffelsuppe, Kartoffelmarmelade, Kartoffelpuffer und Pommes zubereitet.

 

Mmmh, das war lecker und hat viel Spaß gemacht!

 

 

 

 

Schwimmen und Sinken

 

Im Sachunterricht haben wir untersucht, welche Dinge schwimmen und welche sinken. Dabei sind einige Kinder auch ein bisschen nass geworden.

Am Ende haben wir gemerkt, dass es gar nicht auf die Größe der Dinge ankommt oder auf das Gewicht, sondern darauf, woraus die Gegenstände bestehen.

Besonders hat uns überrascht, dass der Schwamm schwimmt!

Fantastische Maschinen

In kleinen Gruppen haben wir Fantasie-Maschinen gezeichnet.

Dazu haben wir uns Teile aus einem Koffer ausgesucht.

Dann haben wir die Teile auf einem großen Blatt mit einem Stift umfahren.

Am Ende sind aus vielen Teilen viele große Fantasie-Maschinen entstanden!

Kalte Farben warme Farben

Farbexperimente im Rahmen des Kinderkunst-Projekts:

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Violenbachschule Borgholzhausen