Besucherzähler

Endlich war der erste Schultag da!

 

Für viele der 45 Erstklässler begann der Tag mit dem Einschulungsgottesdienst in der katholischen Kirche. Gemeinsam mit vielen Familienmitgliedern verfolgten sie dort die Geschichte von Pezzetino, der sich auf die Reise macht, um zu erfahren, wo er hingehört. So stand der Gottesdienst unter dem Motto „ Auch du gehörst dazu!“

 

 

Anschließend trafen sich alle in der Turnhalle. Dort wurden sie von der Konrektorin Frau Berg willkommen geheißen.

 

 

Zur Begrüßung gab es ein tolles Theaterstück, das die Klasse 4b aufführte. Gebannt verfolgten die I-Männchen die witzige Geschichte vom Hasen und dem pfiffigen Igel. Alle staunten über das perfekte Spiel und die fantasievollen Kostüme.

 

Nachdem die Klasse 2b ein englisches Lied gesungen hatte, war es endlich soweit: Die Erstklässler lernten ihre Klassenlehrerin und ihre Mitschüler kennen.

 

 

Frau Rothe, die Klassenlehrerin der Bärenklasse und Frau Banze-Heitmann, die Klassenlehrerin der Löwenklasse begrüßten ihre „neuen Kinder“ und freuten sich, gemeinsam mit ihnen in den Klassenraum zu gehen. Dort erlebten die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde.

 

 

Die Erwachsenen konnten sich in der Zwischenzeit bei Kaffee und Kuchen und Getränken stärken.
Wie freuten sich die Erstklässler, als sie zum Abschluss dieses aufregenden Morgens von ihren Eltern die ersehnte Schultüte in Empfang nehmen konnten!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Violenbachschule Borgholzhausen