Besucherzähler

Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt

 

 

Seit einigen Jahren singen alle freiwilligen Schüler zunächst in der evangelischen Kirche und anschließend tanzen die Schüler der Tanz AG auf dem Platz vor dieser Kirche. Zur Belohnung erhalten die teilnehmenden Schüler nicht nur ein Lebkuchenherz sondern auch einen Chip für die heiß geliebte Raupe.

 

 

 

Die Sänger und Sängerinnen bilden keineswegs einen Schulchor, sondern sie sind die Menge der gesangesfreudigen Kinder, die viermal zu einer Extraprobe gekommen sind und die Lieder natürlich im Musikunterricht gelernt haben. Um Mehrstimmigkeit zu ermöglichen, wurden möglichst solche Lieder ausgesucht, die im Kanon gesungen werden konnten.

Die Eltern und Verwandten füllten als Zuhörer das gesamte Kirchenschiff und honorierten mit ihrem Applaus die Singfreude der Kinder.

 

 

 

 

 

Im Anschluss zeigten die Schülerinnen und Schüler der Tanz AG ihr Können. Da es dunkel wurde, haben wir Tänze ausgesucht, die durch beleuchtete Tücher stimmungsvoll wirkten. Die vorweihnachtliche Stimmung und die Freude der Kinder konnte nicht dadurch geschmälert werden, dass stärker werdender Schneeregen einsetzte.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Violenbachschule Borgholzhausen